Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Der Botanische Garten des Passo Coe

Ungewöhnlich ist es, einen botanischen Garten auf 1600 m Höhe zu finden.
Aber der Botanische Garten auf der Coe-Alm, an den Hängen des bewaldeten Monte Maronìa, ist ein ganz besonderes Schutzgebiet, das keine exotischen Arten, sondern nur Blumen- und Pflanzenarten der alpinen Umwelt aufweist.

Ein Lehrpfad, der auf Themenpfaden die vielfältige Schönheit des Berges erzählt.

Der Garten ist in Themenwege unterteilt, die den Besucher die vielen Aspekte der alpinen Natur zu entdecken können, von Blumen bis zu hohen Bäumen, von Beeren bis zu Büschen, von Sträuchern bis zu hohen Bäumen.

Die Pflanzen wachsen auf kleinen Felsen, auf Wiesen und Weiden, Nadelwäldern und Sträuchern, die in ihren natürlichen Lebensraum eingesetzt werden.

Medizinische und giftige Pflanzen erzählen von Bergbräuchen und Aberglauben, während Buchweizen, Kartoffeln, Gerste und Kohl in der kurzen Sommersaison wachsen, was von der alten Ernährungstradition der Alpe zeugt.

Der Passo Coe Garden ist nicht nur botanisch: In seinem Inneren faszinieren Karstphänomene wie Dolinen, Felder und fossilienreiche Kalksteinfelsen die Gegend auch aus geologischer Sicht.

Öffnen:

Der Garten ist von Juli bis September, von 10 bis 17 Uhr, für Besucher geöffnet.

Über das ganze Jahr organisieren sie Führungen nach Vereinbarung für Schulen und Gruppen.


AKTIVITÄTEN FÜR GRUPPEN NACH VEREINBARUNG
Für Gruppen ab 10 Personen ist es möglich, eine Führung außerhalb der festgelegten Termine zu buchen.


INFO:
Museo Civico di Rovereto
Tel. +39 0464 452800
biglietteria@museocivico.rovereto.tn.it
www.museocivico.rovereto.tn.it
 
 
 
 
 
Newsletter
Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben mit Angeboten, Neuigkeiten und Events
 
 
 
 
 
Anmelden
 
 
    #alpecimbra