Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Base Tuono

Am Lago Coe, in der Nähe von Folgaria, befinden sich Teile einer ehemaligen Flugabwehr-Raketenstellung aus der Zeit des Kalten Krieges (1949-1989), die 2012 zu einem Museum, Base Tuono, umgestaltet worden ist.
Es handelt sich dabei um die Einrichtungen der ehemaligen Abschuss-Sektion Alpha am Monte Maggio mit einer Halle zur Lagerung der Raketen und davor liegender Abschuss-Plattform einschließlich der Laufschienen, der Abschuss-Gestelle und drei aufgerichteter Raketen.

Die Führung beginnt mit einer Vorstellung über dem Kalten Krieg und dauert zirka 1 Stunde.

ERSTER TEIL
Dargestellt wird nicht nur eine Feuerstellung mit ihren Nike-Hercules-Raketen, sondern auch die Funktionsweise des Flugabwehrsystems einschließlich der Feuerleitstellung und der logistischen Unterstützung sowie die Geschichte der ehemaligen Nike-Hercules-Verbände der italienischen Luftwaffe.

ZWEITER TEIL
Hier geht es um Radarerfassung und elektronische Karren, wo man die Computer es gibt. Hier können Sie auch die Instrumentenausrüstung der Radarleitung, die Kommunikationsapparate und die Konsole der Flugkörper sehen.

DRITTER TEIL
In dem großen Hangar, gibt es einen Nike-Hercules Flugkörper mit einem Begehungsfenster. In den Hinweistafeln ist die Geschichte des Kalten Kriegs zusammengefasst.

Die Führung endet in dem Bunker, wo Sie sich den Abwurf ausrechnen können.
Base Tuono ist sehenswert für Schule und Gruppen.

Base Tuono
Alpe di Folgaria – Coe, SP143, 16,
38064 Folgaria TN


Tel. 0039 348 1943926
info@basetuono.it
www.basetuono.it
 
 
 
 
Newsletter
Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben mit Angeboten, Neuigkeiten und Events
 
 
 
 
 
Anmelden
 
 
    #alpecimbra