Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Barfuß

Immer und nur barfuß ... im Schnee, im Gras, in den Bächen!

"Die Stille der Schritte", das ist der Titel des Buches, das diese ursprüngliche Praxis inspirierte, die es Ihnen ermöglicht, mit der Natur in Kontakt zu kommen und neue Wege zur Wiederherstellung des psychophysischen Wohlbefindens zu erforschen.
Durch verschiedene Aktivitäten wird vorgeschlagen, den Menschen die Barfußreise in der Natur näher zu bringen, um zu allen Jahreszeiten eine Wiederverbindung mit der Natur und mit sich selbst zu fördern.
Barfußlaufen ist eine Erfahrung aus Mechanik, körperlicher und geistiger Kraft, Emotionen, Konzentration, Poesie und Stille zusammengesetzt, um sich wieder mit der Natur zu verbinden.

Ziehen Sie Ihre Schuhe aus und gehen Sie barfuß auf einen bewaldeten Pfad, eine taufrische Wiese oder den natürlichen Stufen eines Höhenweges und lernen Sie, unter den Pflanzen, den Wärmefluss des Steines auf der Sonne ausgesetzt und seine verschiedene Texturen, zu spüren. All dies ist für jeden erreichbar, gehört zur Vorgeschichte und zur Geschichte der Menschheit, ist aber auch heute im Leben vieler selten geworden.

Barfuß im Schnee gehen, ist eine Erfahrung, die die Propriozeption weiter verstärkt, besonders wenn das Erlebnis mit den Kontrasten von Wärme und Kälte erfahren wird.

Man braucht sehr wenig Zeit , um wieder zu lernen, barfuß zu gehen und eine Dimension wiederzuentdecken, in der sich die Mechanik des menschlichen Fußes verwebt, die wohltuende Verbindung mit dem Elektromagnetismus der Erde, die Kunst der Bewegung von kalt nach heiß, die Kneipp auf die Therapierange erhoben hat. Die Millionen von Anregungen, die im Sinn aufleuchten, bis zur Entdeckung subtilerer Aspekte wie der Unsichtbarkeit der Spuren und der Stille, die diesen leichten Schritt begleiten, der sich niemals aufdrängt, sondern immer seinen persönlichen und einzigartigen Weg findet.

Einen Schritt nach dem anderen erhalten Sie Denkanstöße und Sie haben Lust, etwas versuchen, was als eine einfache, wohltuende – auch therapeutische - und natürliche, unserer menschlichen DNA entsprechende Praxis dargestellt wird.

Eine empfohlene Route ist diese, die nach Millegrobbe führt.

Lehnen Sie Ihre nackten Füße, Ihre Haut auf den Schnee und lassen Sie sich von Emotionen und einer originellen Erfahrung mitreißen. Es ist ein Spaziergang in reinem Kneipp-Geist, zwischen der Wärme und den Schneekristallen.

Barfuß im Schnee laufen? Es ist möglich, die Kunst der Bewegung von kalt nach heiß zu nutzen, die der deutsche Abt Kneipp in Therapie verwandelt hat. In diesem Fall wird der Nutzen verstärkt, aber Sie können nicht unter null gehen, ohne das notwendige Wissen zu haben, um diese Erfahrung aufregend und nicht traumatisch zu erleben. Man braucht eine Schule, um es zu lernen. Diese wurde vor etwa einem Jahr im Trentino von Andrea Bianchi gegründet. «Die Stille der Schritte» ist das erste italienische Barfuß-Wandern-Coaching in der Natur.

Andrea sagt: "Lassen Sie sich nicht von der Kälte einschüchtern ... denn wir haben auch die Wärme zur Verfügung: Es wird diese Abwechslung sein, um die regenerative Kraft des Barfußgehens mit den Prinzipien des Abt Kneipp zu erleben".

Wenn der Schnee den Platz für Frühling und Sommer lässt, haben Sie Möglichkeit zwischen kalten Wasser der Bäche, über den weichen Rasen, der die weiten Wiesen der Alpe bedeckt, und zwischen in der Sonne trocknenden Heu, zu gehen.

Die Erfahrung kann nicht von der natürliche Umgebung, in der sie stattfindet, absehen: Stille muss dominieren, Natur muss mitreißend sein, der Blick frei, die Luft frisch und duftend... das ist die Kulisse der Alpe Cimbra, wo diese fantastische Erfahrung stattfinden wird.

 
 
 
 
Newsletter
Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben mit Angeboten, Neuigkeiten und Events
 
 
 
 
 
Anmelden
 
 
    #alpecimbra