Living the landscape

Lavarone

Lavarone Alpe Cimbra

Lavarone 1170m s. l. Meter - 25,8 km²

Lavarone besteht aus Landschaften, die romantische Ruhe ausstrahlen. Wandern und Radfahren in der Natur, zwischen Seen und grünen Weiden wird hier zu einem Erlebnis. Gelegen zwischen den Hochländern von Folgaria und Luserna im südöstlichen Trentine, setzt sich Lavarone aus mehreren Bruchstücken zusammen. Zu denen gehören die Plätze der Chiesa, Gionghi, Bertoldi und Cappella. Der charakteristischste Ort ist zweifellos Piccoli, welches eine wertvolle Naturlandschaft darstellt.

 

Sommer und Winter

Lavarone zählt zu einem beliebten Ferienziel im Sommer und im Winter. Das Skicenter verfügt über 25 Kilometer Pisten und über 45 Kilometer nur für den Langlauf. Der Ort hat eine Aufnahmekapazität von 10.000 Betten und bietet 4-Sterne-Hotels, 2 Wohnungen, 2 Campingplätze und eine reichliche Versorgung mit Privatwohnungen.

 

Sehenswürdigkeiten

- Forte Belvedere in Gschwent, ein Museum mit spannenden Zeugnissen aus dem Ersten Weltkrieg
- der Soldatenfriedhof von Slaghenaufi
- das Honigmuseum mit einer kulturellen und pädagogischen Reise in die Welt der Bienen
- die optische Verbindungsstation Monte Rust aus dem Krieg von 1914 - 1918
- das "Dorf der Kleinen"
- den schönen See von Lavarone

Bildergalerie


Lavarone, Trentino-Alto Adige.
Italia ,38046

3Dmap

web cam alpe cimbra

BOOKING ON LINE

PLAN DEINEN URLAUB  
keine Buchungskosten