Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Serrada

1200 m

Serrada liegt 5 km von Folgaria und es ist ein Dorf mit einer alten touristischen Tradition.
Schon am Ende des XIX Jh war Serrada ein Urlaubsziel, noch mehr zwischen den Ersten und Zweiten Kriegen. 
 
Ein von den berühmtesten "Serradini" war sicher der futuristischen Künstler Fortunato Depero, zu ihm wird jedes Jahr die Veranstaltung Serrada Futurista organisiert.

Serrada ist ein Urlaubsort im Sommer, wie im Winter: es gibt Hotels, Residence und Ferienwohnungen.

Es gibt einen 4-Platz-Sessellift,  der das Dorf mit dem Skigebiet Folgaria verbindet. Es ist auch im Sommer geöffnet, in der Nähe gibt es die Hütte Baita Tonda (eine Ausgangsbasis mit viele Wandernmöglichkeiten, wie dieFestung Forte Dosso delle Somme, Passo Coe und Monte Maggio).

Sehenswerte Plätze in Serrada di Folgaria
Die Kirche zu Santa Cristina (XVII Jh), die Festungdes Ersten Krieges Forte Dosso delle Somme (Werk Serrada), die alte Kirche zu Santa Cristina auf dem Hügel Nauck, der Berg monte Finonchio (1610 m) mit der Hütte Rifugio F.lli Filzi.

Spaziergänge und Wanderungen
Es gibt viele Wandernmöglichkeiten in der Nähe von Serrada: die Schlucht Forra del Lupo, der Berg monte Finonchio (Hütte F.lli Filzi - 1600 m), der Berg monte Maggio (1850 m), die Festung Forte Dosso delle Somme (1600 m), den Hügel Dosso di Santa Cristina und Guardia, das bemalte Dorf.

Serrada Futurista
Im Sommer wird Serrada Futurista organisiert: es ist eine Woche mit Kunstveranstaltungen, Musik und Kultur, alles dank Fortunato Depero und seiner futuristichen Kunst.
 
 
 
 
Newsletter
Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben mit Angeboten, Neuigkeiten und Events
 
 
 
 
 
Anmelden
 
 
    #alpecimbra